Steinpilz-Focaccia mit Rehrücken

Köstlich belegte Pizzen und Mini-Quiches

Köstlich belegte Pizzen und Mini-Quiches frisch aus dem Ofen wärmen Magen und Seele an kühlen Herbsttagen. Unsere Rezepte zeigen, wie gut Wildbret zu den italienischen und französischen Klassikern passt. Viel Spaß beim Kombinieren und guten Appetit!

Rucolapizza mit Rehcarpaccio

Für 4 Pizzen

Pizzateig: 8 EL Öl | 200 ml lauwarmes Wasser | 1 TL Salz | 400 g Mehl | 1 Päckchen Trockenhefe

Belag: Salz | Pfeffer | Knoblauch | 200 g geriebener Mozzarella | 8 EL Tomatensoße |2 Handvoll Rucolasalat | 200 g Rehrücken | 3 EL frisch gehobelter Parmesan | 4 EL Olivenöl | 4 EL Balsamicoessig

 

1. Rehcarpaccio am Tag zuvor vorbereiten: Dazu Rehrückenfilet möglichst luftleer in mehrere Lagen Frischhaltefolie wickeln. Die Enden der Folie so fest zusammenzwirbeln, dass ein kompaktes, festes Päckchen entsteht. Dieses jetzt in zwei Lagen Alufolie wickeln, Enden ebenfalls fest verzwirbeln, dann das Päckchen auf der Arbeitsfläche mit den flachen Händen rund rollen und in den Tiefkühlschrank legen.
2. In einer Schüssel das Öl sowie 200 ml lauwarmes Wasser und das Salz hinzugeben. Mehl und Trockenhefe zufügen und mindestens 3 Minuten gut verkneten. Den Teig zugedeckt bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig nochmals etwa 3 Minuten gut durchkneten und weitere 45 Minuten gehen lassen, bis sich die Teigmenge verdoppelt hat. 3. Das Rehcarpaccio aus der Tiefkühltruhe holen.
4. Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Den Teig vierteln, auf ein wenig Mehl ausrollen und in die Form bringen. 5. Knoblauch schälen und fein hacken. Jede Pizza mit 2 EL Tomatensoße bestreichen, alles mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und dem Käse bestreuen. Pizzen im Ofen (Mitte) ca. 10 bis 12 Minuten backen.
6. Inzwischen die Rucolablätter putzen, waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das noch gefrorene Carpaccio mit einem sehr scharfen Messer in hauchdünne Scheiben schneiden.
7. Pizza aus dem Ofen nehmen, mit Rucolablättchen und Carpaccio belegen. Jede Pizza mit 1 EL Öl und Balsamicoessig beträufeln und mit Parmesan bestreut servieren.

 

| Foodstylist: Christoph Maurer || Fotos: Herf + Braun Fotografen |

 

Alle leckeren Rezepte finden Sie in der Ausgabe 04/2016.

  • pizza_1
  • pizza_2
  • pizza_3
  • pizza_4
  • pizza_5

Simple Image Gallery Extended